Teramaze – We Are Soldiers

Die australische Metal Band Teramaze hat für ihr neues Album „We Are Soldiers“ zehn neue Stücke komponiert. Kraftvoll und mit fetten Gitarrenriffs und harten Drums preschen die Australier recht kompromisslos durch die neuen Songs und liefern ordentlichen Metal ab. Mal mehr, mal weniger progressiv – aber stets solide und den Fan dieses Genres durchaus mitnehmend.
Teramaze Mastermind Dean Wells beschreibt die neuen Songs als Metal mit Pop-Einflüssen. Allerdings muss man, um letztere dann wirklich auf „We Are Soldiers“ zu finden, schon sehr genau hinhören und in die verborgenen Hintergrund-Geräusch-Ebenen eintauchen. Was ansonsten letztlich übrig bleibt ist solider Metal, der keinem so richtig weh tut, der aber auch nicht innovativ genug ist, um hier komplett zu neuen Ufern aufzubrechen. Aber diesen Anspruch werden Teramaze wohl auch nicht wirklich gehabt haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.