Dorian Hunter (41.2) Penthouse der Schweine

Das „Penthouse der Schweine“ ist der zweite Teil der Doppel-Folge rund um die Geschehnisse in Rio de Janeiro und setzt direkt am Ende der vorherigen „Macumba“ Folge an. Noch immer halten die Geschehnisse im Hotelneubau Dorian Hunter und seine Mitstreiter in Atem. Was hat es mit den Jüngern der Macumba zu tun, warum ist die Anführerin Viviana hinter Dorian Hunter her? Und ist sie der aktuell größte Feind des Dämonen-Killers und sind es die Kreaturen im „Penthouse der Schweine“. Spannend und kurzweilig fasziniert die Serie mit dieser neue Folge den Hörer.
Tolle Sprecher, spannende Zusammenhänge und stets neue Gegner geben der Serie immer wieder neue Wendungen und Schwerpunkte. Und „Penthouse der Schweine“ stellt erstmals seit langem wieder die Verbindung von Dorian Hunters Erlebnissen in Südamerika und der Jetztzeit in Wien dar. Jede Menge Potential also, um sich als Hörer erneut in den faszinierenden und schauerlichen Welten des Dämonen-Killers und seiner Mitstreiter zu verlieren. Und das in einer atmosphärischen Umsetzung, die an Authentizität und Innovation nicht mehr zu übertreffen ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.