Neues Moonlight Breakfast Album „Affection“ erscheint

Moonlight Breakfast ist dieser urbane, roughe und eigenwillige Stilmix aus Dream Pop, Cosmic Disco, 80s und Neo-Soul, der dich die Nächte durchtanzen lässt.

Die Gründungsmitglieder Christie und Bazooka lernten sich in Bukarest kennen und leben mittlerweile in Wien. Sie, die außergewöhnliche Sängerin mit der markanten Stimme, und er, der Drummer, Multiinstrumentalist, Produzent und diplomierter Klarinettist, sind verheiratet und haben einen Sohn. Vervollständigt wurde die Band durch Adita – Keyboarder, Gitarrist und Bassist, ebenso wie Schauspieler und ein begnadeter Reiter

„Affection“ ist das dritte Album von Moonlight Breakfast. Es ist persönlich, mutig, verführerisch, verträumt, kosmisch, Pop. Das Album spielt mit den Gefühlen und Sehnsüchten des Hörers, so ist der Song „Summer“ der Soundtrack für ein heißes Sommerabenteuer und „Affection“ treibt dich direkt in die Arme einer geliebten Person mit der du dann zu „You Got It (I Got You)“ im Cabrio an den Strand fährst. Christies Bandbreite an Vocals auf diesem Album reicht von verletzlich über verspielt bis powerful, während Bazookas Synth-Hooks und ansteckende Beats die Songs antreiben.

Gerade einmal 5 Proben hatte die Band gemeinsam bevor ihr erstes Konzert folgte – und das als Opener für Jamiroquai vor 35.000 begeisterten Zuschauern am Schwarzen Meer. Dank ihrer mitreißenden Bühnenpräsenz überstanden sie ihre Feuertaufe mit Bravour und begeistern seitdem spielerisch leicht auf ihren weltweiten Konzerten. In Wien eröffneten sie für Hurts, für Macy Gray oder Daddy G. von Massive Attack. Das „Elle Magazin“ kürte sie in ihrer rumänischen Heimat zur „Best Band“ und in Sotchi / Russland, spielten sie bei der Abschlussgala der Olympischen Spiele 2014.

In 2017 spielten sie beim Reeperbahn Festival und 2018 eine Club Tour durch Deutschlands größte Städte. Auch in 2018 wurden Moonlight Breakfast zum South by Southwest Festival (SXSW) in Austin, Texas eingeladen spielten drei Showcases und waren eine Empfehlung Blogger´s Guide to SXWX”…

Der Fokus der Band liegt schon immer auf den Live Auftritten. So begeistern sie bei ihren Konzerten nicht nur mit ihrer außergewöhnlichen Musik und Bühnenpräsenz, sondern perfektionieren diese mit spektakulären 3D Mapping Shows und optimierten visuelle Effekts. Ihre rund geformten Screens sind inzwischen ein Markenzeichen der Moonlight Breakfast Konzerte geworden.

Fast 5 Millionen Menschen schauten sich seitdem ihre Videos auf YouTube an und 600k streamten ihre Songs auf Spotify. Ihre Musik ist auch der Soundtrack vieler Marken geworden. In TV Kampagnen von Autohersteller wie Ford Europa, Kia Europa, Toyota USA bis hin zur Mode für GAP China oder Elle Magazin in Frankreich ist ihre Musik zu hören.

Nach den letzten zwei erfolgreichen Alben in den vergangenen Jahren, veröffentlichen sie nun im Mai ihr neues Album „Affection“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.